Möglichkeiten der Therapie

Bei einer diagnostizierten Dysbalance der Stressbotenstoffe

  • Gezielte Substitution von zur Synthese der Neurotransmitter notwendigen Aminosäuren, Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen
  • Homöopathische und phytotherapeutische Präparate
  • Bekämpfung chronischer Entzündungen (z.B. möglicherweise verursacht durch IgG-Nahrungsmittelallergien)
  • Darmsanierung
  • Stressmanagement: z. B. Bewegung, Ausgleich / Entspannung, Coaching, frische Luft, Licht, und vieles mehr

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können.