Ursachen Darmentzündung

Mögliche Ursachen einer Darmentzündung

Sie leiden ständig an Magen-Darm-Beschwerden? Das nette Abendessen bei Freunden ist für zum Stressfaktor geworden, aus Angst vor etwaigen Symptomen? Durch ständige Magen-Darm-Beschwerden fällt es Ihnen schwer, sich auf die Arbeit zu konzentrieren? Unser Darm kümmert sich darum, dass wir leistungsfähig und belastbar unser Leben meistern. Aber was, wenn der Darm zum Dauer-Sorge-Kind wird?

Was passiert eigentlich im Darm?

Der Darm ist eines unserer aktivsten und wichtigsten Organe. Alles, was wir zu uns nehmen, findet seinen Weg in den Darm. Dort wird es minutiös gespalten, kategorisiert und schließlich entweder ver- oder entwertet. Dabei ist der Darm besonders sensibel und immer auf Hab-Acht-Stellung. Denn sollte sich einmal etwas in ihn verirren, was unserem Körper in irgendeiner Form Schaden zufügen könnte, wie etwa ein verkommenes Lebensmittel, muss schnell gehandelt werden, damit kein größerer Schaden entsteht. Aber auch bei frischen und mehrheitlich als gesund eingestuften Lebensmitteln kann es zu unangenehmen Reaktionen im Darm kommen. Hierfür gibt es mehrere mögliche Ursachen.

Wie kann eine Darmentzündung entstehen?

Eine Darmentzündung entsteht dann, wenn die Darmwand wiederholt geschädigt wurde und sie somit durchlässig geworden ist. Dann kann es passieren, dass noch nicht vollständig verdaute Nahrungsmittelpartikel ins Blut gelangen. Wenn dies passiert, werden die unvollständig verdauten Nahrungsmittelpartikel von unserem Immunsystem als schädlich erkannt und abgespeichert. Bei der nächsten Lebensmittelzufuhr, die dieselben Proteine oder Nährstoffe enthalten, die zuvor als schädlich eingestuft worden sind, können diese nun abgestoßen werden. Es wird eine Abwehrreaktion des Immunsystems ausgelöst. Wenn sich dieser Vorgang immer wieder wiederholt, kann es auf Dauer zu einer Entzündung im Darm kommen. Unser Immunsystem ist in ständiger Kampfbereitschaft, unser Verdauungssystem ist aus dem Gelichgewicht geraten.

Darmentzündung – mögliche Ursachen

Eine Darmentzündung kann verschiedene Ursachen haben. Zum einen können unerkannte Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -Intoleranzen die Entstehung einer Darmentzündung unterstützen. Diese sind zum Beispiel:

  • Laktoseintoleranz
  • Fruktosemalabsorption
  • Histaminintoleranz
  • Verzögerte Nahrungsmittelallergien und andere Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zum anderen kann eine Darmentzündung auch durch chronischen Stress gefördert werden. Weitere Ursachen einer Darmentzündung können auch ein chronisch-entzündlicher Darm (Morbus Crohn) oder ein Reizdarmsyndrom sein.

Darmentzündung – Ursachen erkennen mit den CTL Labor-Tests

Eine Darmentzündung kann verschiedene Ursachen haben. Wir haben gemeinsam mit Ärzten den ImuPro Test entwickelt, der Aufschluss darüber gibt, ob eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vorliegt, die eine Darmentzündung unterstützen könnte.

Chronischer Stress kann gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Unser NeuroSpot-Test gibt Aufschluss darüber, ob eine Veränderung des Hormonhaushalts vorliegt, die eine Darmentzündung mitbeeinflussen kann.

Informieren Sie sich unverbindlich über den ImuPro Test und den NeuroSpot Stress-Test. Gerne nennen wir Ihnen auch kostenfrei einen Arzt oder Heilpraktiker in Ihrer Nähe, bei dem Sie den Test durchführen können.

Gerne informieren wir Sie unverbindlich über unseren ImuPro Test.

Zum Kontaktformular.

Hinweis
Hinweise zu unserem komplementärmedizinischen Ansatz: Die oben dargestellten Zusammenhänge sind vereinfacht und erheben keinen Anspruch auf medizinwissenschaftliche Vollständigkeit. Sie sollen auch unsere Auffassung zu schulmedizinisch nicht bewiesenen Zusammenhängen und möglicherweise hilfreichen Untersuchungen prägnant darstellen. Beispielsweise sind sogenannte verzögerte Nahrungsmittelallergien wissenschaftlich umstritten und nicht im für die medizinische Wissenschaft erforderlichen Umfang durch randomisierte klinische Studien bewiesen. Maßnahmen auf Basis der Testergebnisse sollten immer vorab mit einem Arzt oder Heilpraktiker abgestimmt werden.

Ursachen Darmentzündung

NeuroSpot-Test:

Informieren Sie sich unverbindlich über den ImuPro Test und den NeuroSpot Stress-Test. Gerne nennen wir Ihnen auch kostenfrei einen Arzt oder Heilpraktiker in Ihrer Nähe, bei dem Sie den Test durchführen können.

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Oder rufen Sie uns direkt an: 06151 666 80 00