CTL Akademie 2019

CTL AKADEMIE

Gesundheit für Körper und Psyche –
Behandlung entzündlicher und hormoneller Störungen

VORTRÄGE

  • Einführung in die IgG-Diagnostik
    Anwendungsgebiete der IgG-Diagnostik und Praxisbeispiele

    Nahrungsmittel können Auslöser chronischer Entzündungen mit verschiedensten Folgen sein. In dem Vortrag von Dr. Camille Lieners werden jeweils der wissenschaftliche Hintergrund sowie die Pathophysiologie für unterschiedliche Krankheitsbilder aufgrund erhöhter IgG-Antikörper verständlich und anschaulich dargestellt. Wissenschaftliche Studien zeigen die Wirksamkeit und den Erfolg einer IgG-basierten Ernährungsumstellung.

    Anhand von konkreten Anwendungsbeispielen werden die Einsatzmöglichkeiten in der
    Praxis vorgestellt.

  • Erkennen einer hormonellen Dysbalance als Folge von Stress
    Stressbedingte Beschwerden gezielt behandeln, Praxisbeispiele

    Sind funktionelle Störungen therapierbar?

    Psychischen Beschwerden liegt häufig eine Störung im Hormon- und Neurotransmitterhaushalt zugrunde. Stress und chronische Entzündung sind Hauptursachen für eine hormonelle Dysbalance. In dem Vortrag werden die Zusammenhänge dargestellt. Vielfältige Patientenbilder verdeutlichen die Relevanz in der Praxis.

    Viele dieser Beschwerden können nach einem leicht verständlichen Grundschema komplementärmedizinisch therapiert werden. Frau Dr. Wiesner wird Ihnen aus Ihrer praktischen Erfahrung gezielte Diagnose- und Therapieansätze erläutern. Diese ermöglichen, stressbedingte Beschwerden als Folge einer hormonellen Dysbalance zu erkennen und erfolgreich zu behandeln.

 

REFERENTEN

  • Dr. Camille F. J. Lieners – Experte in Immunologie, Mikrobiologie und diagnostischer Autoimmunologie

    • Experte in Immunologie, klinischer Chemie, Mikrobiologie und diagnostischer Autoimmunologie
    • Gründete und leitete 18 Jahre lang das größte private klinische Labor in Luxemburg
    • Publizierte diverse Fachbeiträge und Fachbücher zu hypersensiblen Ernährungstests
  • Dr. med. Sabine Wiesner – Fachärztin für Innere Medizin, Ernährungsmedizin, Gesundheitsförderung und Prävention

    • Fachärztin für Innere Medizin, Ernährungsmedizin, Gesundheitsförderung und Prävention
    • Praxisschwerpunkte: Orthomolekulare Medizin, chronische Erschöpfung/Burnout, Borreliose, Präventionsmedizin, Ernährungsmedizin

 

TERMINE:

Jeweils von 9:30 – 16:45 Uhr, 49 € inklusive umfassendes Vortragsskript sowie alle Speisen und Getränke

25.05.2019 Würzburg
Zertifizierung ÄK: 8 Fortbildungspunkte
Zertifizierung BDH: 7 Fortbildungspunkte
24.08.2019 Hannover
Zertifizierung ÄK: beantragt
Zertifizierung BDH: 7 Fortbildungspunkte
31.08.2019 Potsdam
Zertifizierung ÄK: beantragt
Zertifizierung BDH: 7 Fortbildungspunkte

 

Zum Anmelde-Formular
Download Flyer

Die Teilnehmerzahl für die Fortbildungsveranstaltungen ist begrenzt. Unsere CTL Akademie Fortbildungen richten sich ausschließlich an Ärzte und Heilpraktiker.

Nach Eingang Ihrer verbindlichen Anmeldung, erhalten Sie von uns Ihre Anmeldebestätigung und die Rechnung. Sollten Sie trotz Ihrer verbindlichen Anmeldung nicht an der CTL Akademie teilnehmen können, so bitten wir um eine Stornierung bis spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Ansonsten behalten wir uns vor, Ihnen einen Kostenbeitrag in Höhe von 49,– EUR in Rechnung zu stellen. Etwa eine Woche vor der Fortbildung erhalten Sie die letzten Detailinformationen zum Ablauf und Ort der Veranstaltung.