CTL-Akademie

Gesundheit für Körper und Psyche

Behandlung entzündlicher und hormoneller Störungen

Vorträge

Gesundheit bedeutet die Einheit von Körper und Psyche. Körperliche Beschwerden können ihren Ursprung in der Psyche haben und umgekehrt. Inflammatorisches Geschehen und hormonelle Dysbalance sind dabei wesentliche Störfaktoren – und sie stehen in engem Zusammenhang miteinander. Lernen Sie auf der CTL Akademie 2019 gezielte Therapiemöglichkeiten kennen, um die Ursache entzündlicher und hormoneller Störungen zu behandeln.

Die Bedeutung von IgG-Antikörpern
gegen Nahrungsmittel in Theorie und Praxis

Nahrungsmittel können Auslöser chronischer Entzündungen mit verschiedensten Folgen sein. In dem Vortrag von Dr. Camille Lieners werden jeweils der wissenschaftliche Hintergrund sowie die Pathophysiologie für unterschiedliche Krankheitsbilder aufgrund erhöhter IgG-Antikörper verständlich und anschaulich dargestellt. Wissenschaftliche Studien zeigen die Wirksamkeit und den Erfolg einer IgG-basierten Ernährungsumstellung. Anhand von konkreten Anwendungsbeispielen werden die Einsatzmöglichkeiten in der Praxis vorgestellt.

Stress als Ursache für hormonelle Dysbalance

Sind funktionelle Störungen therapierbar?
Psychischen Beschwerden liegt häufig eine Störung im Hormon und Neurotransmitterhaushalt zugrunde. Stress und chronische Entzündung sind Hauptursachen für eine hormonelle Dysbalance. In dem Vortrag werden die Zusammenhänge dargestellt. Vielfältige Patientenbilder verdeutlichen die Relevanz in der Praxis.

Viele dieser Beschwerden können nach einem leicht verständlichen Grundschema komplementärmedizinisch therapiert werden. Frau Dr. Wiesner wird Ihnen aus Ihrer praktischen Erfahrung gezielte Diagnose- und Therapieansätze erläutern. Diese ermöglichen, stressbedingte Beschwerden als Folge einer hormonellen Dysbalance zu erkennen und erfolgreich zu behandeln.

Weitere Informationen (Referenten, Ablauf, Veranstaltungsorte) sowie das Anmeldeformular finden Sie im CTL Akademie Flyer

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können.